Ballkissen / Keilballkissen als Alternative zum Gymnastikball

Ballkissen / Keilballkissen als Therapiegerät für den Rücken

Ballkissen als Alternative zum Gymnastikball

BallkissenDas Ballkissen ist ein Hilfsmittel zur Vorbeugung, Behandlung und Rehabilitation des Bewegnungsapperates. Mithilfe des Kissens kann die Rückenmuskulatur und der Beckenboden gestärkt werden. Das Kissen kann als Sitzkissen und für Yoga und Pilates verwendet werden. Durch die etwas instabile Unterlage nimmt die Körperspannung zu. Dabei werden die Muskeln im Becken- und Rückenbereich trainiert. Wie beim Gymnastikball auch, wird dadurch natürlich auch der Gleichgewichtssinn gestärkt. Deshalb ist das Kissen eine gute Alternative die zudem auch noch platzsparend ist. Es gibt runde und eckige Ballkissen, welche meistens mit Luft gefüllt sind.

Was bringt das Ballkissen

In dem folgenden Video wird gezeigt wann und warum Sie das Ballkissen einsetzen sollten.

Größe, Farbe und Belastbarkeit

Ballkissen gibt es in verschiedenen Größen mit bis zu 50 Zentimeter für Erwachsene. Das heißt aber nicht, dass die Kissen nur für Erwachsene geeignet sind, auch für Kinder sind die Kissen erhältlich. Es gibt sie in verschiedenen ansprechenden Farben. Neben der Farbe und der Größe müssen Sie jedoch auch auf die Belastbarkeit achten. Angegeben wird diese in kg.

Pflege des Kissens

Wie beim Gymnastikball auch, können Sie einfach einen Lappen und Wasser zum Reinigen verwenden. Die Kissen sind wasserfest. Bei hartnäckigen Verschmutzungen können Sie handelsüblichen Reiniger und Desinfektionsmittel verwenden. Achten Sie aber darauf, dass Sie keine Lösungsmittelhalligen, säurehaltigen oder gar ätzenden Reiniger verwenden. Diese greifen das Material an.

Aufpumpen des Kissens

Das Ballkissen wird meistens befüllt geliefert. Dennoch ist es manchmal notwendig Luft nach zufüllen. Aufgepumpt wird das Kissen mit einer Ballpumpe. An der Ballpumpe wird meist ein Adapter für das Nadelventil benötigt.

Lagerung des Ballkissen

Die meisten Ballkissen sind bis 45 Grad einsetzbar, sollten jedoch nicht der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Dadurch wird das Material weich und später unbrauchbar. Das Kissen sollte natürlich auch nicht der Kälte ausgesetzt werden. Auch hier sind die meisten Kissen zwar bis -10 Grad einsetzbar, sollten jedoch nicht dauerhaft so kalt gelagert werden. Am besten bei Zimmertemperatur lagern.

Gymnastikball / Sitzball - Togu Dynair Ballkissen (Das Original)
Hersteller: TOGU
Lieferbarkeit:
Bewertung:4.6 von 5 Sternen
(4.6 basierend auf 470 Kundenrezensionen)

Gymnastikball / Sitzball - Togu Dynair Ballkissen (Das Original)
Hersteller: TOGU
Lieferbarkeit:
Bewertung:4.6 von 5 Sternen
(4.6 basierend auf 344 Kundenrezensionen)

Gymnastikball / Sitzball - Togu Dynair Cardo Ballkissen (Das Original), dunkelblau
Hersteller: TOGU
Lieferbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Bewertung:4.6 von 5 Sternen
(4.6 basierend auf 61 Kundenrezensionen)

 

Keilballkissen / Keil Ballkissen

Dieses Kissen ist eine Alternative zum herkömmlichen Ballkissen und ist ergonomisch geformt und anpassungsfähig. Wie bei dem Ballkissen auch, ist es mit Luft befüllt und aus hochwertigem Ruton gefertigt. Ein Vorteil dieses Materials ist die Geruchsneutralität und die Belastbarkeit bis etwa 200 Kilogramm. Entsprechend der EG Richtline 2005/84/EG ist es frei von Latex und enthält keine verbotenen Phthalate.

Welche Wirkung hat das Keilballkissen / Keil Ballkissen?

Das Kissen gibt Ihnen, in Verbindung mit einem Ballkissen, ein stabiles Sitzgefühl weil der Körper in eine aktive, gesunde und aufrechte Sitzhaltung gebracht wird.. Die Rückenmuskeln werden beim Sitzen gestärkt. Dadurch linden Sie Rückenschmerzen oder auch Rückenbeschwerden. Folglich wird die Zirkulation der Blutes verbessert, was wiederum die Aufmerksamkeit und Konzentration steigert. Ohne das Sie es merken, werden unter anderem Rücken- und Bauchmuskeln sowie der tieferliegende Beckenboden gestärkt und trainiert.

Funktion des Kissens

Sie setzen sich auf das Keilballkissen, welches mit Luft befüllt ist und gleichen feine Bewegungen aus. Diese Bewegungen werden auf die Rückenmuskulatur weitergegeben. Zur Optimierung verwenden Sie Ballkissen und Keilballkissen in Kombination.